Herzkraft - Ein Buch über das Singen

BUCH

Arche Literatur Verlag, Zürich, 2022
224 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7160-2806-3

Erscheinungstag: 16. Februar 2022

Buchpremiere: 8. Februar 2022, 19.30 Uhr im Literaturhaus Hamburg
Eintritt: € 12,–/8,–/Streamingticket 5,–
Saaltickets ausverkauft, Streamingtickets unendlich
zum Ticketverkauf

BESTELLEN

Klappentext

Singen macht stark und zugleich verletzlich. Singen stiftet Frieden und befeuert Kriege. Singen ist Schmerz und Freude, Widerstand und Wiegenlied, Bühne und Dusche, Willkommen und Abschied, Leben und Tod. Das Lied hat seinen Ursprung in der Liebe, und die Literatur hat ihren Ursprung im Lied. Denn im Schreiben wie im Gesang wird das Innerste nach außen getragen. Aber nicht nur diesen Zusammenhang erkundet die Autorin und Literaturwissenschaftlerin Katharina Hagena. Sie richtet den Blick auch auf die Musik, Physiologie, Soziologie, Kulturgeschichte und das, was mit uns geschieht, wenn wir anfangen zu singen. Dieser Band ist eine mitreißende Gesamtkomposition, die man liest, hört und fühlt.

Presse

09 Jun 2022
Vielschichtig, klug, persönlich

Vielschichtig, klug, persönlich

In ihrem Buch Herzkraft erzählt Katharina Hagena vielschichtig, klug und mitunter sehr persönlich über ihre große Leidenschaft: Das Singen, alleine und im Chor. (...) Für den Arche Literatur Verlag hat es die Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin mit ihrer angenehmen Lesestimme eingesprochen.  LESEN...

Florian Welle, Süddeutsche Zeitung, 2. Juni 2022
30 Mai 2022
Liebeserklärung an die Musik

Liebeserklärung

Herzkraft ist eine Liebeserklärung an die Musik, persönliche Erzählung und eine Sammlung großen Liedguts, die einen in ihrer Leidenschaft gleich nach dem nächstgelgenen Singtreff googeln lässt.

STERN // 22/2022
01 Apr 2022
In solitärer Manier

In solitärer Manier

In ihrem (Hör-)Buch erkundet, bündelt und verhandelt Autorin Katharina Hagena die zahllosen Aspekte des Singens in solitärer Manier. Sie zeigt Zusammenhänge und Korrespondenzen auf, erhellt Spielarten und Möglichkeiten, offeriert historische Informationen und gewährt Einblicke in persönliche Erfahrungswerte. Selten wurde die Bedeutung des Singens umfassender und allgemeinverständlicher gewürdigt. LESEN...

Martin Hoffmeister, Rotary Magazin // 01.04.2022
30 Mär 2022
Singen als Lebensnotwendigkeit

Singen als Lebensnotwendigkeit

Sendung: Chormusik
Olga Hochweis und Katharina Hagena im Gespräch · 30. März 2022.  HÖREN...

Deutschlandfunk Kultur // 30.3.2022
14 Feb 2022
Kulturjournal (TV)

Warum macht Singen glücklich?: Das neue Buch von Katharina Hagena (TV)

Allein unter der Dusche, gemeinsam im Chor oder kollektiv im Fußballstadion: Menschen singen. Denn Lieder gibt es für fast alle Gelegenheiten. Die Hamburger Schriftstellerin Katharina Hagena ist selbst begeisterte Sängerin, Mitglied in verschiedenen Chören. In ihrem neuen Buch "Herzkraft" schreibt sie ganz persönlich über ihre eigene Sing-Geschichte, sie bringt Beispiele aus der Literatur- und Musikgeschichte und sie erklärt, warum Singen glücklich macht.  ANSCHAUEN...

Kulturjournal, NDR// 14.2.2022
13 Feb 2022
Welt am Sonntag

Singende Autorin, schreibende Sängerin

Beglückend gibt der Duden übrigens als Synonym für seligmachend an (…). Das zu transportieren ist Hagena gelungen.  LESEN...

Britta Schmeis, Welt am Sonntag // 13.2.2022
11 Feb 2022
NDR Kultur à la carte

Katharina Hagena schreibt über das Singen (Podcast)

Die Schriftstellerin hält Singen für unverzichtbar. Ihr neues Buch ist zugleich Kulturgeschichte und Liebeserklärung.  HÖREN...

NDR Kultur à la carte// 11.2.2022
07 Feb 2022
Hamburg Journal

Katharina Hagenas Buch über das Singen - Ein Porträt (TV)

Mit überraschenden Gedankenverknüpfungen erzählt sie in "Herzkraft" von dem, was Singen vermag.  ANSCHAUEN...

Hamburg Journal, NDR // 7.2.2022
31 Jan 2022
Rheinische Post Online

Endlich mal ein wirklich schönes Buch über das Singen!

Weil aber Katharina Hagena eine großartige Autorin ist, die als Expertin in Sachen James Joyce begann und mittlerweile drei meisterliche Romane veröffentlicht hat (...), musste ich einfach hinein in das Buch. Und was soll ich sagen: Herzkraft. Ein Buch über das Singen (…) ist wundervoll. Weil es assoziativ arbeitet. Weil es mitunter springt, sogar von Heinrich Isaac zu Leonard Cohen, aber den roten Faden Glück, den das Singen einem bereitet, nicht aus der Hand legt.   LESEN...

Wolfram Goertz, Rheinische Post, Online // 25.1.2022
29 Jan 2022
"Wer singt, ist stärker"

Wer singt, ist stärker

Musikbuch // Katharina Hagenas „Herzkraft“ ist eine literarische Erkundung der Wirkmacht des Singens. Ein Gespräch über Frauenbilder in Märchen und Mythen, Unmittelbarkeit und darüber, warum die Hemmschwelle zum Singen in Deutschland höher ist als in anderen Ländern.   LESEN...

Ingrun Thiele, Szene Hamburg // 29.01.22
17 Jan 2022
Hamburger Abendblatt

Katharina Hagena: „Meine Familie sagt, ich spinne."

Im Februar wird ein neues Buch von Katharina Hagena erscheinen, ein ziemlich tolles, das wissen wir jetzt schon. Es reicht halt schon der Titel, um das festzustellen. „Herzkraft. Ein Buch über das Singen“ – ein ultraschönes Wort, und dann die Erläuterung. Das Buch ist eine Liebeserklärung von einer, die weiß, über was sie hier mit kulturgeschicht­licher Expertise schreibt, und vor allem, wie sich diese Herzkraft anfühlt.  LESEN...

Thomas Andre, Hamburger Abendblatt // 17.1.2022
16 Jan 2022
Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Es schläft eben nicht nur ein Lied in allen Dingen, ...

... wie Katharina Hagena in ihrem neuen Buch Herzkraft so schön erklärt. Die Dinge schlafen auch in den Liedern."

Eleonore Büning, Frankfurter Allgemeine Zeitung
© 2022 Kiepenheuer & Witsch | Impressum | Datenschutz